Aus für Markus Kuen bei "Starmania" im ORF: Der blonde Tiroler scheidet als erster Finalkandidat aus

Thomas "Putzi" Putz schaffte per "Friendship Ticket" den Einzug in die nächste Runde

Wien (OTS) - Trotz gefühlvoller Darbietung des Enrique-Iglesias-Hits
"Hero" hat es am Ende nicht gereicht: Markus Kuen ist am Freitagabend, dem 20. Dezember 2002, als erster Finalkandidat der erfolgreichen ORF-Musikshow "Starmania" ausgeschieden. Der 23-jährige KFZ-Techniker aus Tirol und der 17-jährige Steirer Thomas Putz erhielten die wenigsten Stimmen von den Telefon- und SMS-Votern. Thomas bekam jedoch das "Friendship Ticket" der verbliebenen Kandidaten und durfte dadurch mit in die nächste Runde einziehen.

Bis zu 877.000 Zuseher an den Fernsehschirmen verfolgten die Sendung "Starmania". Die Entscheidungssendung "Starmania - Das Voting" erreichte bei den 12- bis 29-Jährigen einen Marktanteil von 66 Prozent, bei den Frauen dieser Altersgruppe sogar 77 Prozent.

Nur noch elf Kandidaten stellen nun am Freitag, dem 27. Dezember, um 21.10 Uhr in ORF 1 erneut ihr Können unter Beweis. Ihren Favoriten wählen die TV-Zuschauer mit der Telefonnummer 0820-222 333 und angehängter Kandidatennummer von 01 bis 11. Ein Anruf kostet sieben Cent (weniger als einen Schilling) für 30 Sekunden. Es ist ebenfalls möglich, an dieselbe Nummer mit angehängter Kandidatennummer ein SMS zu schicken.

Junge Fans feierten im "Starmania Club" mit den Kandidaten

Erstmals öffnete am gestrigen Abend auch der "Starmania Club", präsentiert von ORF 1 und DocLX, seine Pforten. Zahlreiche junge "Starmania"-Fans fanden sich in der legendären Wiener Großraum-Discothek P1, Rotgasse 9 im ersten Bezirk, ein, um die zwölf "Starmania"-Finalisten und Präsentatorin Arabella Kiesbauer hautnah zu erleben, und feierten bis in die frühen Morgenstunden. Der Event mit "25 das Magazin"-Moderatorin Miriam Hie und Vocal Coach Alexander Diepold als Hosts wird auch am Freitag, dem 27. Dezember, ab 20.30 Uhr parallel zur zweiten "Starmania"-Finalrunde stattfinden. Nähere Infos zum "Starmania Club" sind unter http://events.ORF.at zu finden. Mit "Starmania – Original Hits Vol. 1" ist das erste Album der Kandidaten bereits jetzt im Handel, die Single "Stars in Your Eyes" wird ab dem 30. Dezember erhältlich sein.

Musikalisch geht es im Anschluss an die "Starmania"-Finalrunden auch am Bildschirm weiter: Gestern stand "Flashdance" auf dem Programm und ab dem nächsten Freitag schwingt Superstar John Travolta in drei Erfolgsfilmen in ORF 1 das Tanzbein: am 27. Dezember um 22.55 Uhr in "Saturday Night Fever", am 3. Jänner um 22.45 Uhr in "Staying Alive" und am 10. Jänner um 22.35 Uhr in "Grease". Auf keinen Fall verpassen sollten "Starmania"-Fans die Sendung "Starmania -Leider nein" am Silvesterabend, einen Zusammenschnitt aus den "Leider nein"-Szenen, die fixer Bestandteil jeder "Starmania"-Sendung sind und in denen die witzigsten und skurrilsten Gesangsversuche gescheiterter Bewerber aus den Castingrunden präsentiert werden. Der Zusammenschnitt der lustigsten gesanglichen Ausrutscher ist am Dienstag, dem 31. Dezember, um 23.20 Uhr in ORF 1 zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003