Schluss mit dem Brummschädel - ohne Kater durch die nächste Party!

Hamburg (OTS) - Für Party-People ist jetzt die schönste Zeit des Jahres: Adventsfeiern, Weihnachtsfeiern und Sylvester-Gelage stehen an. Da wird die Nacht zum Tag gemacht, da wird getanzt und geflirtet. Und vor allem wird jede Menge Alkohol konsumiert. Und Alkohol bringt uns zwar während der Party in Stimmung, am nächsten Tag folgt aber für viele von uns meist ein heftiger Kater. Das muss aber nicht so sein. Christiane Schönemann, Wellness-Ressortleiterin der Zeitschrift tv14, hat die besten Rezepte gegen den großen Katzenjammer zusammengetragen. Als Vorbereitung für die Party empfiehlt sich ...

O-Ton (ors08791) Schönemann 22sec

Iss was Fettes vorher, sorge dafür, dass du eine solide Grundlage hast. Optimal sind da zum Beispiel Lachs, Makrelen oder Bratkartoffeln. Wenn man das alles jetzt noch mit einem Ei kombiniert, zwei Stunden bevor es richtig losgeht, dann erhöht man den Zystein-Spiegel. Und das Zystein hilft dabei giftige Sauerstoff-Radikale im Blut zu binden. Und verhindert den furchtbaren Kater am nächsten Tag.

Ein weiterer guter Tipp: Zwei Magnesium-Tabletten nehmen, denn die bauen den Alkohol schnell wieder ab. Und auch während der Party kann man dem drohenden "dicken Kopf" entgegenwirken.

O-Ton (ors08792) Schönemann 14sec

Auch wieder hier hat sich bewährt der Trick von Oma: Trink was anderes dazwischen. Und zwar am besten pro Glas Wein, ein Glas Wasser. Das ist die optimale Dosis. Und da Alkohol immer dazu führt, dass wir Mineralstoffe verlieren - ein paar Salzstangen knabbern.

Gegen leicht verquollene Augen am Frühstückstisch wirken gekühlte Apfelscheiben wahre Wunder. Und wer dem Kater auf keinen Fall eine Chance geben will, der sollte folgenden Rat beherzigen.

O-Ton (ors08793) Schönemann 25sec

Der beste Tipp für den Tag nach der Party, fängt vor dem Schlafengehen an. Nämlich: Trink was Gutes. Und zwar, ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Ascorbinsäure, gibt es in der Apotheke, und drei Esslöffel Fructose. Damit ist der Mineralstoff- und der Vitaminhaushalt wieder super. Und: Vitamin C führt dazu, dass die Wachstumshormon-Produktion im Schlaf angeregt wird und verhindert so die lästigen Knitterfalten am nächsten Tag.

Alle Kniffe und Tricks wie man dem Kater ein Schnippchen schlägt, finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift tv14.

***************

ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (Ors0879, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: tv14

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Wiebke Gloe-Carstensen
Tel.: 040/3019-1027

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001