Vom Weihnachtsmann zu Roy Lichtenstein

Feiertagsöffnungszeiten und Programmvorschau des Bank Austria Kunstforums

Wien (OTS) - Mit über 70.000 Besuchern in den ersten acht Wochen zählt die Ausstellung "Impressionismus: Amerika - Frankreich -Russland" schon jetzt zu den erfolgreichsten Ausstellungen des Jahres 2002. "Erfahrungsgemäß nutzen über die Weihnachtsfeiertage sehr viele Touristen aus dem In- und Ausland einen Wien-Aufenthalt auch zu einem Besuch unserers Hauses", weiß Ingried Brugger, Direktorin des Bank Austria Kunstforums. Erleichtert wird Kunstfreunden der Ausflug in die impressionistischen Randgebiete auch durch die Öffnungszeiten: So hält das Kunstforum selbst am 24. Dezember noch bis 16.00 Uhr geöffnet. - Im übrigen besteht dabei auch noch eine der letzten Möglichkeiten ein last-minute-Geschenk im Shop des Bank Austria Kunstforums zu erwerben. Damit das Christkind ungestört seine letzten Vorbereitungen treffen kann, bietet das Bank Austria Kunstforum zwischen 11.00 und 15.00 Uhr bei Kinderpunsch, Weihnachtsliedern und -geschichten aus Amerika, Frankreich und Russland überdies stündlich Kinder- und Familienführungen mit dem Weihnachtsmann. Während der Weihnachtsfeiertage ist das Bank Austria Kunstforum dann täglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet, freitags sogar bis 21.00 Uhr.

Am 31. Dezember kann im Kunstforum bis 16.00 Uhr in den Silvesterpfad gestartet werden, am Neujahrstag wird die Ausstellung von 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Die Ausstellung "Impressionismus: Amerika - Frankreich - Russland" läuft noch bis 23.Februar .2003 und auch das Programm im kommenden Jahr bringt drei spannende Projekte: Am 7. März startet die Ausstellung "Futurismus.Radikale Aventgarde", am 2. September zeigt das Bank Austria Kunstforum unter dem Titel "Im Bann der Moderne: Picasso, Chagall, Jawlensky" mit den Meisterwerken aus der Stiftung Karl und Jürg Im Obersteg eine der letzten bisher der breiten Öffentlichkeit unbekannten Schweizer Privatsammlungen, und am 10. Dezember 2003 wird schließlich eine Retrospektive der Pop Art-Ikone Roy Lichtenstein eröffnet.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Lamprecht
Bank Austria Kunstforum
Tel.: +43/(01)5373317

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005