Internationale König-Baudouin Preis für Entwicklung 2002 an FAIRTRADE System

König-Baudouin-Stiftung zeichnet Pionierarbeit aus

Wien/Brüssel (OTS) - Der Internationale König-Baudouin Preis für Entwicklung für das Jahr 2002 ist heuer an FLO-Fairtrade Labelling Organizations International und an die 17 nationalen FAIRTRADE Initiativen in 14 europäischen Ländern, Nordamerika und Japan vergeben worden.

"Ausgezeichnet werden FLO und ihre nationalen Mitgliedsorganisationen für die Pionierarbeit, die sie geleistet haben, indem sie benachteiligten Kleinbauernfamilien und ArbeiterInnen in Asien, Afrika und Lateinamerika die Chance gegeben, sich direkt und zu fairen Handelskonditionen am internationalen Handel zu beteiligen - durch ein System der Zertifizierung, der direkten Unterstützung der ProduzentInnen, Hilfen bei der Marktentwicklung sowie durch Verbraucheraufklärung", so die Begründung der Jury unter dem Vorsitz von Dr. Peter Piot, Exekutivdirektor der UNAIDS.

FLO und seine nationalen FAIRTRADE Initiativen haben sich zum Ziel gesetzt, die Lage der benachteiligten ProduzentInnen in Afrika, Asien und Lateinamerika zu verbessern - durch Richtlinien für einen fairen Handel. Mit Hilfe der Zertifizierung von Produkte sowie durch den Aufbau von fairen Rahmenbedingungen sollen den ProduzentInnen in den Ländern des Südens eine Handelspraxis zu günstigen Bedingungen eröffnet werden. Dazu bedarf es allerdings der aktiven Unterstützung der VerbraucherInnen. Denn sie haben am Ende das Sagen. Nur wenn faire Produkte guten Absatz finden, kann der Faire Handel zum Vorteil der ProduzentInnen im Süden funktionieren! Den VerbraucherInnen bietet das FAIRTRADE System eine wirkliche Alternative zu ihren täglichen Einkaufsgewohnheiten.

Der Internationale König-Baudouin-Preis für Entwicklung 2002 in Höhe von 150.000 EUR wird am 27. Mai 2003 im Königlichen Schloss in Brüssel überreicht werden.

Zurzeit sind verschiedene Sortimente von Lebensmitteln (Bananen, Orangensaft, Kaffee, Tee, Kakao, Honig, Schokolade) mit dem FAIRTRADE Zeichen erhältlich, die zudem allmählich durch weitere Lebensmittelprodukte (wie zB Zucker) Bereich erweitert werden.
Denn FAIRTRADE garantiert doppelten Genuss: Genuss durch Markenqualität plus Genuss durch sozialen Aspekt. So fair- So gut!

Rückfragen & Kontakt:

FAIRTRADE Österreich Veronika Polster
Wohllebengasse 12-14, 1040 Wien
Tel.: +43 1 5330956 12
veronika.polster@fairtrade.at
http://www.fairtrade.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0003