Schneefahrbahnen und Glatteis auf Nebenstrecken

Hauptverbindungen sind ungehindert befahrbar

St. Pölten (NLK) - Auf Bundes- und Landesstraßen ist nach wie vor mit Schneefahrbahnen und Glatteis, vor allem auf Nebenstrecken, zu rechnen. Außerdem müssen Fahrzeuge über 3,5 Tonnen auf der B 21 über Ochsattel und Gschaid sowie auf der B 71 über den Zellerrain (ab Holzhüttenboden) Ketten anlegen. Dazu gibt es im Weinviertel örtlich leichte Schneeverwehungen. Die Hauptverbindungen wie Autobahnen und Schnellstraßen sind großteils salznass und ungehindert befahrbar.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12163

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001