Bundeskriminalamt/BMI: Erfolgreicher Schlag gegen Suchtmittelkriminalität in Niederösterreich.

Pressekonferenz am 20. Dezember 2002, um 10.00 Uhr, im Bundeskriminalamt

Wien/Stixneusiedl (OTS) - In Niederösterreich konnte ein jugoslawischer Staatsangehöriger festgenommen und 240 kg Ephedrin (ein Vorläuferstoff für die Suchtmittelerzeugung) und 2 kg Cannabiskraut sichergestellt werden.

Die Hintergründe und der Ablauf dieser Amtshandlung werden bei einer Pressekonferenz des Bundeskriminalamtes des Bundesministeriums für Inneres am 20. Dezember 2002, um 10.00 Uhr, in Wien 9., Josef-Holaubek-Platz 1 (Seminarraum A) durch den Direktor des Bundeskriminalamtes Dr. Herwig Haidinger, Mag. Gerhard Stadler, BK, und Major Karl Kuhn, Kriminalabteilung Niederösterreich, dargestellt.

Fotos von den sichergestellten Suchtmitteln/Chemikalien sind vorhanden und werden auch in digitaler Form zur Verfügung stehen.

Rückfragen & Kontakt:

Rudolf Gollia, Major
Generaldirektion für die öffentliche Sicherheit
Bundesministerium für Inneres
Tel.: 01/53126/3287 oder 0664/1833938
http://www.bmi.gv.at
http://www.gendarmerie.gv.at
http://www.polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001