"Die Mucha": Konsumentenschützerin Barbara Mucha live in "STERN-TV"

Berliner Supermarktfleisch im Hygiene-Test

Wien (OTS) - Im November hat "Die Mucha" das Fleischangebot von Supermärkten im Raum Berlin getestet. Abgepacktes Geflügel, Schweinefleisch und Hack wurden eingekauft, Testvorgänge mit versteckter Kamera dokumentiert. In einer Auswahl aller vor Ort vertretenen führenden Handelsketten wurden Proben gezogen und mikrobiologisch am Institut für Lebensmittelhygiene an der freien Universität Berlin untersucht. Ähnliche Tests hatten im Sommer 2002 in Österreich für enormes mediales Interesse gesorgt, da wenigstens ein Drittel der gezogenen Proben das Testergebnis verdorben bis gesundheitsschädlich auswiesen. Welchen Qualitätsstandard Supermarktfleisch in der deutschen Bundeshauptstadt hat, enthüllt Barbara Mucha exklusiv bei Günther Jauch. Harter Wettbewerb, Preis-Dumping, Mängel in der staatlichen Kontrolle, laxe Maßnahmen der EU, Gewinnmaximierung der Handelsgiganten, was bedeutet all dies für den Braten am Gabentisch der Konsumenten? Muß man sich damit abfinden, Fäkalkeime, Salmonellen und Listeria nach einem normalen Supermarkteinkauf mit nach Hause zu nehmen. Spannung und Diskussion sind garantiert, wenn Barbara Mucha auspackt und "Stern-TV" einen Zusammenschnitt der mit versteckter Kamera aufgenommenen Tests sowie Statements der Betroffenen veröffentlicht.

STERN-TV, 18. Dezember 2002, 22.10 Uhr auf RTL

Die detaillierten Ergebnisse inklusive aller Hersteller- und Produktnamen sowie erläuternde Artikel zum deutschen Fleischtest werden zudem ab Freitag, den 20.12.2002, kostenlos über http://www.diemucha.de abrufbar sein, DIE deutsche Website für interaktiven Konsumentenschutz.

"Barbara Mucha Media Ges.m.b.H." ist ein unabhängiger Verlag für Lifestyle- und Konsumfragen. Wichtigste Medien: Die Printmagazine "SiGNORA" und "familienwelt", sowie die Web-Präsenzen für Konsumentenschutz: http://www.diemucha.at und http://www.diemucha.de.

Veröffentlichung bitte nur mit Quellenangabe
Copyrights: Barbara Mucha Media GmbH

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original
Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

und Interviewanfragen:
Mag. Paul Poet
Barbara Mucha Media Ges.m.b.H.
Tel.:0043-1-58040-34
Fax.:0043-1-58040-70
e-Mail: poet@mucha.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001