ÖAMTC: A 1 in Oberösterreich nach Lkw-Unfall blockiert

Unfallserie in Oberösterreich setzt sich fort

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ein neuerlicher Unfall ereignete sich laut ÖAMTC-Informationszentrale Dienstagmittag auf der Westautobahn in Oberösterreich. Die A 1 war Richtung Salzburg blockiert.

Ein Lkw mit Anhänger war auf der Richtungsfahrbahn Salzburg zwischen Asten und dem Knoten Linz umgestürzt und blockierte die gesamte Fahrbahn. Die Ladung - Brauereirückstände - musste mit Schneepflügen von der Fahrbahn geschafft werden. Während der Bergung des Lastwagens blieb die A 1 im Unfallbereich Richtung Salzburg längere Zeit komplett gesperrt, Staus waren die Folge.

Bereits in den Morgenstunden war Dienstag auf der Westautobahn bei Enns ein mit Holz beladener Lkw-Anhänger umgestürzt.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale /We, Gü

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0004