Stadtinitiative: Bach im Palais Eschenbach

Wien (OTS) - Erich Höbarth (Violine) und Wolfgang Glüxam (Cembalo) führen kommenden Dienstag Stücke von Johann Sebastian Bach auf. Zur Aufführung kommen u.a. Bachs Sonate in e-Moll für Violine nd Baso continua und dessen Sonate in A-Dur für Violine und obligates Cembalo. Höbarth ist Konzertmeister des Concentus Musicus und seit kurzem auch künstlerischer Leiter der Camerata Bern. Ort der akkustischen Darbietung ist das Palais Eschenbach.

o Nähere Inforationen auch unter: http://www.stadtinitiative.at/

o Termin: Dienstag, der 17. Dezember 02
Ort: Palais Eschenbach (1., Eschenbachgasse 11)
Beginn: 19.30 Uhr

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007