Niederösterreich muss Chancen der EU Erweiterung nützen!

Onodi begrüßt den Beschluss zur EU Erweiterung von Kopenhagen!

Niederösterreich (SPI) Der Beschluss zur EU - Erweiterung von Kopenhagen wird von LHStv. Heidemaria Onodi erfreut aufgenommen. "Neben der gesamteuropäischen Bedeutung dieses Einigungsprozesses eröffnet die EU - Erweiterung gerade für Niederösterreich enorme wirtschaftliche Chancen, die es nun zu nützen gilt", meint die Niederösterreichische - SP Chefin. "Der Landtagswahl im März komme daher eine umso größere Bedeutung zu", so Onodi weiter.

Die EU Erweiterung sei die zentrale Frage die Niederösterreich in den nächsten Jahren beschäftigen werde. Um von dieser tiefgreifenden Veränderung zu profitieren müsse Niederösterreich wirtschaft- und verkehrspolitisch gerüstet sein. "Chancen im Bereich des Technologiestandortes Niederösterreich müssen genutzt und die Forcierung der nachbarschaftlichen Zusammenarbeit ausgebaut werden. Wenn die Weichen nun nicht in die richtige Richtung gestellt werden, hat dies weitreichende Konsequenzen für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich in den nächsten Jahrzehnten", so die SP Vorsitzende abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Lutz
0664 53 29 354

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001