Grüne: Wortlaut der Beschlüsse des Erweiterten Bundesvorstands Utl: Kein Verhandlungsteam nominiert

Der Erweiterte Bundesvorstand der Grünen (EBV) hat heute in seiner Sitzung folgendes beschlossen:

"So lange die ÖVP mit der FPÖ verhandelt, gibt es keine Grundlage für weitere Gespräche mit den Grünen."

Dieser Beschluß wurde mit 25 Pro- und 2 Contra-Stimmen angenommen.

"Wenn die ÖVP die Verhandlungen mit der FPÖ beendet, dann sind die Grünen für Verhandlungen offen."

Dieser Beschluß wurde mit 22 Pro- und 3 Contra-Stimmen angenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: 0664-4151548
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003