Kinderfreunde unterstützen Bemühungen des Wiener Stadtschulratskollegiums zur Lösung der Mittelstufenfrage

Wien (SK) Erste Schritte in Richtung Lösung der Mittelstufenfrage setzte diese Woche das Kollegium des Wiener Stadtschulrates. Die österreichischen Kinderfreunde unterstützen den Beschluss des Stadtschulratskollegiums, das Modell "Kooperative Mittelschule" beim Bildungsministerium als Schulversuch einzureichen. ****

"Wir als Kinderfreunde sehen die Notwendigkeit, die anstehenden Probleme im Mittelstufenbereich in Angriff zu nehmen. Die Hauptschulen drohen in städtischen Ballungsgebieten zu 'Restschulen' zu werden und die Gymnasien zu 'Gesamtschulen' ohne innere Differenzierung. Die Kinderfreunde stehen für gleiche Bildungschancen für alle Kinder und begrüßen daher den Schritt in Richtung Anerkennung des Modells 'Kooperative Mittelschule', meint SPÖ-Abgeordnete Beate Schasching, Schulsprecherin der Österreichischen Kinderfreunde am Freitag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ.

Die Einführung der Kooperativen Mittelschule als Schulversuch sieht Kooperationen sowohl in horizontaler (Hauptschulen mit AHS-Unterstufe) als auch in vertikaler Richtung (Hauptschulen mit Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen) vor. Mittelfristig jedoch sollen diese Kooperationsformen im Mittelstufenbereich im Schulorganisationsgesetz verankert werden, um die Schulpartner am Schulstandort selbst mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit über die Einführung dieses Modells entscheiden zu lassen, so Schasching.

"Die Österreichischen Kinderfreunde fordern, dass die Mittelstufenfrage verstärkt diskutiert und einer Lösung zugeführt wird, um im Sinne der Kinder gleiche Bildungschancen zu garantieren. Der mutige Schritt aller Wiener Parteien im Stadtschulratskollegium sollte fürs gesamte österreichische Schulwesen beispielgebend sein", so Schasching abschließend. (Schluss) ml/mm

Rückfragen: Mag. Martina Gmeiner, 5121298/47, E-Mail:
martina.gmeiner@kinderfreunde.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0027