Mit dem Rad durchs Technische Museum

Einmaliges Erlebnis für alle Radbegeisterten

Wien (OTS) - In einem einzigartigen Querfeldeinrennen jagen am kommenden Sonntag, dem 15. Dez., Biker "rund um" und "quer durchs" Technische Museum Wien, über Stiegen, Wiesen Schotter und Marmor. Den Beginn machen um 10:30 Hobbyfahrer ohne Lizenz und Nachwuchsklassen, als Höhepunkt fightet ab 13:30 ein internationales Elitefeld aus Weltklassefahrern um die Podestplätze

Die Idee für dieses Sportevent hatte Wiens "Mr. MTB" Anton Dampier im Zuge der Mitarbeit bei der Gestaltung der Sonderausstellung "fahr!rad" (noch bis 23.Apr.2003 zu sehen) - die Umsetzung ist Ergebnis der guten Kooperation zwischen der Leitung des Technischen Museums und dem SPORTUNION MTB-Team. Innovative Radsportveranstaltungen, wie diese - die sogar in der internationalen Presse kommentiert werden ("Die spinnen die Wiener!") sind dabei gar nichts Neues. Dampier und das SPORTUNION MTB-Team zeichnen u.a. für die Organisation der Laaerberg Trophy (im Jahr 2003 mit 3 Staatsmeisterschaften "CrossCountry", "4Cross", "Trial") und einem CrossCountry durch die Wiener City verantwortlich.

Dass auch der sportliche Stellenwert mit dem Innovationsgeist mithalten kann, dafür garantiert das Starterfeld: Bis dato haben neben der WM-vierten Ala Epifanova (RUS) auch das Tschechische Nationalteam mit Peter Cirkel und David Kalek (WM-3./U23) genannt. Zwar sind die heimischen Cracks noch etwas zurückhaltend mit Nennungen für das Museums-Quer-Race, mit Peter Deppner (SPORTUNION MTB-Team) ist aber jedenfalls ein Lokalmatador mit dabei, der sich auch Chancen ausrechnet, unter die Top-Ten zu fahren.

Diese einmalige Gelegenheit, mit dem Rad durchs Technische Museum zu jagen gibt es auch für Hobbyfahrer. "Mit dem Jedermannbewerb für unlizensierte Fahrer wollen wir auch einen Impuls für den Radsport setzten. Diese Gelegenheit ist wahrhaft einmalig und ist der perfekte Anlass, sich erstmals in einem Radrennen zu versuchen", so Dampier.

Übrigens: Für Zuschauer des Museums-Quer-Race gibt’s ermäßigten Eintritt ins Museum!

http://www.mtbteam.at
http://www.technischesmuseum.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing service gmbh
Medienabteilung
Barbara Schwarzinger
Tel.: (01) 3198200-0
schwarzinger@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0002