Neuer Chef der Verkehrsabteilung im Wiener Magistrat

Wien (OTS) - Die für Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten zuständige Magistratsabteilung 46 hat einen neuen Chef. Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer führte am Donnerstag Nachmittag Dipl.Ing. Peter Lenz (40) in diese Funktion ein. Damit erfolgt ein Generationswechsel an der Spitze dieser für alle Verkehrsteilnehmer in Wien wichtigen Abteilung. Ihr bisheriger Leiter Dipl.Ing. Fritz Danzmayr (63) ist in den Ruhestand getreten.****

Stadtrat Dipl.Ing. Rudolf Schicker wies darauf hin, dass unter der neuen Führung auch eine Neustrukturierung der Abteilung vorgesehen sei, die eine große, schwierige und zwangsläufig konfliktreiche Aufgabe zu bewältigen habe. Magistratsdirektor Theimer meinte, er würde sich - auch als Jurist - wünschen, die Zahl der Verkehrszeichen in überschaubaren Grenzen zu halten.

Der neue Chef der MA 46 Dipl.Ing. Peter Lenz studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Wien und ist seit 1988 bei der MA 46 tätig. 1991 wurde er zum Baustellenkoordinator bestellt, 1999 zum Gruppenleiter Straßenverkehrsbehörde.

Sein Vorgänger Dipl.Ing. Danzmayr, der ebenfalls Bauingenieurwesen studiert hatte, war nach einer mehrjährigen Tätigkeit in der Berliner Stadtverwaltung 1972 zur Stadt Wien gekommen. Er arbeitete im U-Bahn-Bau und im Wohnbau, war Leiter der für die Erhaltung der städtischen Wohnhäuser zuständigen Abteilung und wurde 1997 Chef der MA 46. Der Wiener Gemeinderat hat ihm für seine langjährigen Leistungen im Dienst der Stadt Wien seinen offiziellen Dank ausgesprochen.

An der Amtseinführung in der Niederhofstraße 23 in Meidling, dem Sitz der MA 46, nahmen auch Stadtbaudirektor Dipl.Ing. Gerhard Weber und Hauptgruppenobmann Rudolf Zangl für die Gewerkschaft der Gemeindebediensteten teil.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ger

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/75 151
ger@mds.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011