Schmid Informatik erweitert Firmen-Netzwerk

Linz (OTS) - Mit der Data-at-Net Korzeniowski KEG aus Linz, Wörister Informatik aus Traun und Weilguny IT-Service aus St. Martin i.M. erweitert die Schmid Informatik das Netzwerk von iSeries und AS/400 Dienstleistungspartnern.

Mit der Entscheidung für diese Kooperationen werden die Weichen für das Jahr 2003 gestellt. Schmid Informatik konnte im heurigen Geschäftsjahr, das erst per 31.01.2003 abgeschlossen sein wird, rund 45 Neukunden gewinnen.

"Wir müssen wachsen, sowohl mit neuen Mitarbeitern als auch durch Kooperationspartner. Unsere neu gewonnenen Kunden müssen kontinuierlich und kompetent betreut werden. Unser Fokus liegt weiterhin auf dem Ausbau von Partnerschaften mit Unternehmen, die unser Angebot abrunden. Nur mit Firmenkooperationen kann Unternehmenswachstum sinnvoll gesteuert werden. Und wir haben äußerst gute Erfahrungen mit unseren bisherigen Netzwerk-Partnern gemacht." erläutert Dipl.-Ing. Martin Schmid, Geschäftsführer des Linzer Unternehmens die Vorgehensweise.

Die Kooperation bietet den beteiligten Unternehmen, die in der gleichen Zielgruppe aktiv sind, eine eindeutige "Win-Win"-Situation:
Die gemeinsame Vermarktung des Angebots spart allen Beteiligten Kosten. Ähnliche Qualifikationen und Kompetenzen erlauben es, gemeinsam auch große Projekte erfolgreich - im Sinne der Kunden -abzuwickeln.

Schwerpunkte von Data-at-Net Korzeniowski sind Beratung, Betreuung und Programmierung für iSeries und AS/400 Systeme, Anwendungsberatung und Schulungen für ZEIT+/BDE+ und DCCONN, sowie Beratung bei der Auswahl von Hardware und Software, speziell in den Bereichen Zeitmanagement und Zutrittskontrolle.

Wörister Informatik hat langjährige Erfahrungen bei der Realisierung von Lösungen für iSeries und AS/400 Systeme und konzentriert sich als IT-Dienstleister auf die Entwicklung von Individuallösungen für iSeries und AS/400.

Weilguny IT-Service versteht sich als Business Angel für mittelständische Unternehmen. Strategie-Entwicklung, wie in Konzernen bereits selbstverständlich, wird zunehmend auch für kleine und mittelständische Unternehmen zur Pflicht. Durch die Unterstützung bei der Entwicklung der IT-Strategie und Optimierung des IT-Managements können für die Unternehmen nachhaltig positive Veränderungen bewirkt werden.

Ausführliche Informationen zu den Partner-Unternehmen und ihrem Angebot stehen unter http://www.schmid.at in der Kategorie "Unsere Partner" zur Verfügung.

Unternehmensprofil SCHMID INFORMATIK GmbH:

SCHMID INFORMATIK GmbH, Linz, betreut seit 1996 mit z. Zt. 10 Mitarbeitern und verschiedenen Partnerunternehmen mehr als 90 mittelständische Unternehmen bei der Implementierung ihrer IT-Infrastruktur. Individuelle Dienstleistungen, Anwendungsentwicklung und Beratungen für heterogene Systemumgebungen mit IBM eServer iSeries oder AS/400-Host als zentralem Server stehen dabei im Vordergrund. Das Angebot des Advanced Business Partners der IBM umfasst u.a. die Betreuung der Systeme, die Konzeption und Implementierung system- und geschäftskritischer Komponenten, die Analyse, Konfiguration, Erweiterung und Wartung von komplexen Netzwerken sowie die Konzeption und Realisierung von Internet-Anwendungen, integriert in die zentralen Softwaresysteme.

Rückfragen & Kontakt:

SCHMID INFORMATIK GmbH
Dipl.-Ing. Martin Schmid
Graben 3, Postfach 424
A-4010 Linz
Tel.: +43(0)732 - 77 80 75
Fax: +43(0)732 - 77 80 65
office@schmid.at
Internet: http://www.schmid.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SIG0001