Kossina: Eventcenter öffnet Pforten

Der einfache Weg zur Veranstaltung

Wien (OTS) - Clubbings, Modeschauen und Konzerte: Jedes Event muss bei der Stadt angemeldet werden. Mit dem neu eröffneten "Eventcenter" in Wien-Brigittenau werden künftig die Amtswege verkürzt.

Zwei bisher unabhängige Stellen (Verwaltung und Technik) der MA 36 sind nun in dem neuen Büro in der Dresdnerstraße 75/4 in der Brigittenau zusammengefasst worden. Geöffnet hat das "Eventcenter" Montag bis Freitag von 7.30 bis 17.00 Uhr.

"Die Kunden haben nur mehr eine Anlaufstelle. Der bürokratische Hürdenlauf ist endlich vorbei", freut sich Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina.

Die Reduktion von Zeit- und Sachaufwand, sowie die Vereinfachung des Verfahrensablaufes machen nun erstmals "Paket-Genehmigungen" möglich.

Das Eventcenter-Team kann nicht nur persönlich (ohne Voranmeldung), sondern auch via e-mail kontaktiert werden:
event@m36.magwien.gv.at (Schluss) mv

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martina Vitek
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/358 23 86
vit@ggu.magwien.gv.at
MA 36, Dipl. Ing. Hans Bachl Hans,
Tel.: 4000-89711

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007