ÖAMTC: Skiausflugs- und Einkaufsverkehr am dritten Adventwochenende

Ski-Openings am Semmering, Wechsel und Hochkar

Wien (ÖAMTC-Presse) - Auch am dritten Adventsamstag wird der Einkaufsverkehr in den Ballungszentren sehr stark sein. In Wien sollten laut ÖAMTC-Informationszentrale vor allem auf den Zufahrten zu den Shopping-Zentren am Stadtrand Verzögerungen eingeplant werden. Am Sonntag könnten zahlreiche Wienerinnen und Wiener den Saison-Auftakt in den Skigebieten am Semmering, am Wechsel und am Hochkar für einen ersten Skiausflug in dieser Saison nutzen.

Ausgelastete Parkplätze und Einkaufsverkehr am Samstag

Zeitaufwändige Parkplatzsuche in den Einkaufsstraßen und Verzögerungen auf den Zufahrten zu den "Shopping-Tempeln" am Stadtrand werden am Samstag das Verkehrsgeschehen in Wien, Graz, Linz, Salzburg und Innnsbruck bestimmen. In Wien und Niederösterreich wird bei der Anreise zur Shopping City Süd und bei der Heimfahrt zeitweiser Verkehrsstillstand nicht ausbleiben. Verzögerungen wird es nicht nur auf der Autobahnaus- und Auffahrt Mödling (A 2) geben, nach Ansicht der ÖAMTC-Informationszentrale werden auch auf der Triester-und der Brunner Straße Nerven gefragt sein. Auch die Straßen rund um den Gewerbepark Stadlau werden überlastet sein.

Groß wird am Wochenende auch der Zustrom zu den Christkindlmärkten in allen größeren Gemeinden sein. In Wien sind vor allem rund um das Schloss Schönbrunn auf der Schönbrunner Schlossstraße und der Schlossallee, umfangreiche Verzögerungen einzuplanen. Da die Parkplätze im Nahbereich nach Erfahrungen des ÖAMTC bereits sehr früh ausgelastet sind, empfiehlt es sich, auf "Öffis" umzusteigen.

Skifahrer-Ausflugsverkehr in Ostösterreich

Obwohl im Osten der erste Schnee noch auf sich warten lässt, eröffnen am Freitag und Samstag die meisten niederösterreichischen Skizentren die Saison. Darunter Mönichkirchen, Sankt Corona, Hochkar und Lackenhof. Die tiefen Temperaturen, Schneekanonen und Kunstschnee machen es möglich. Die Liftanlagen am "Hausberg der Wiener" -am Semmering- werden bereits ab Donnerstag in Betrieb gehen. Der ÖAMTC erwartet vor allem am Sonntag am Vormittag und am Abend bei der Rückreise nach Wien dichten Verkehr auf den Zufahrtsstraßen. Zeitverluste sollten vor allem vor den Tunnelbereichen der Semmering Schnellstraße (S 6), auf der Südautobahn (A 2) zwischen dem Knoten Vösendorf und Inzersdorf sowie auf der Wechsel Straße (B 54) eingeplant werden.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Bei

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001