Die Weihnachtsmädchen von der Miss Austria Corporation sind da.

Wien (OTS) - Die Weihnachtsmädchen von der Miss Austria
Corporation sind da.

Lohnfortzahlung ist sehr hoher Kostenfaktor

http://www.austrianmirror.at bringt das Service für sparsame Medien:

Wirtschaftskommentar von Norbert Geldner:

"In kleinen Firmen mit nur wenigen Arbeitnehmern bildet die Lohnfortzahlung einen sehr hohen Kostenfaktor, deshalb werden Kranke nun häufig vorübergehend freigestellt, was einvernehmlich möglich ist. Die Lohnfortzahlung wird auf diese Weise zumindest teilweise auf die Arbeitslosenversicherung abgewälzt..."

http://www.austrianmirror.at

das Service für sparsame Medien ergänzt den Kommentar mit intelligenten Wirtschaftsdiagrammen, denn:

Einfach strukturierte Gehirne nehmen die Prognosen der Wirtschaftsforscher für bare Münze und verwenden Daten staatsnaher Institutionen. Kritische Menschen verfolgen, wie sich im Lauf der Zeit die Prognosen der Experten ändern. Erst der Blick zurück zeigt oft warum etwas prognostiziert wurde.

Deshalb finden Sie auf

http://www.austrianmirror.at

  • Diagramme, welche die Prognosen ergänzen
  • authentische Fotos
  • Zusammenhaenge der aussergewoehnlichen Art.
  • Hintergrundbilder aus Österreichs beliebtesten Landschaften,
  • die Mädchen der MISS AUSTRIA CORPORATION für Bildschirm und Seite 3-5-7 ergänzen dieses Service für sparsame Medien.

http://www.austrianmirror.at

COMPACT INFORMATION

Rückfragen & Kontakt:

http://www.austrianmirror.at
"Dagobert" VerlagsgesellschaftmbH
office@austrianmirror.at
Tel.: 0043 (0) 664 4830 460

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DGV0002