VP-Feichtinger: "Kriminalkommissariat Wien-Mitte DOCH in Mariahilf!"

Wien (ÖVP-Klub): In einer Re-Replik auf die Aussagen von SPÖ-Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann, dass das Kriminalkommissariat Wien-Mitte in der Kopernikusgasse nicht im 6. Bezirk bleibe, stellte heute die Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Maria Feichtinger abschließend und endgültig fest: "Mein persönlicher Einsatz bei Innenminister Strasser hat Mariahilf mit Sicherheit ein Erfolgserlebnis beschert. Faktum ist, dass ich von der Bundespolizei darüber informiert wurde, dass für Mariahilf das Kriminalkommissariat Wien-Mitte in der Kopernikusgasse 1 im 6. Bezirk zuständig sein wird."****

Wenn die sozialistische Bezirksvorsteherin keinen Zugang zu den wahren Fakten habe bzw. nur Falschinformationen bekomme, tue das Feichtinger leid: "Wenn Frau Kaufmann wieder mal zu einem Thema Fragen hat, kann sie sich ohne Scham an mich wenden. Ich bin ihr natürlich gerne behilflich." Auf diese Weise würden die Wiener Bürgerinnen und Bürger in Zukunft von falschen Meldungen verschont bleiben.(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003