Freitag Sitzung des Wiener Landtages

Wahlrechtsänderung, der Bericht der Volksanwaltschaft sowie die Berichte zur Wiener Umwelt und dem Naturschutz

Wien (OTS) - Am Freitag steht im Rathaus wieder die Tagung des Wiener Landtages auf dem Programm. Neben der Änderung der Wiener Gemeindewahlordnung 1996 und zahlreichen Gesetzesänderungsentwürfen werden die Wiener Volksanwaltschaft über das Berichtsjahr 2001 und die Umweltstadträtin über den Wiener Umweltbericht 2000/2001 sowie über den Wiener Naturschutzbericht 2001 berichten.

Weinbaugesetz, Pflegegeldgesetz, Kleingartengesetz sowie Sozialhilfegesetz sollen u.a. geändert werden

Von den zahlreichen Änderungsentwürfen betroffen sind u.a. folgende Gesetze: Wiener Wohnbauförderungs - und Wohnhaussanierungsgesetz, Wiener Bauordnung, Wiener Garagengesetz, Wiener Kindertagesheimgesetz und ein Antrag zur Veränderung der Bezirksgrenze zwischen dem 3. und 11. Bezirk. Des weiteren auf dem Programm steht auch der Bericht des Unvereinbarkeitsausschusses für das Jahr 2002.

Wiener Landtag im Internet:
o Live-Übertragung der Sitzungen des Wiener Landtages ab 9 Uhr unter http://www.wien.at/ . (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043, Handy: 0664/441 37 03
las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012