HELGA MACHNE - LEBENSLAUF DER NEUEN OSTTIROLER ÖVP-NATIONALRATSABGEORDNETEN

Wien, 10. Dezember 2002 (ÖVP-PK) Die neue Tiroler ÖVP-Nationalratsabgeordnete Helga Machne ist Bürgermeisterin der Osttiroler Stadt Lienz und zieht über die Bundesliste in den Nationalrat ein. Nachstehend der Lebenslauf der neuen Tiroler Mandatarin: ****

Helga Machne wurde am 30.August1938 in Lienz/Osttirol geboren. Sie absolvierte die Hotelfachschule und danach mehrere Auslandsaufenthalte, übernahm die Führung eines Hotel-Garni, wurde Geschäftsführerin einer Tennishalle, arbeitete im Architekturbüro ihres Mannes und gründete den Sozial- und Gesundheitssprengel Lienz, dessen Obfrau sie ist.

Ihre politische Laufbahn begann Helga Machne 1986 als Gemeinderätin, 1992 wurde sie Stadträtin, tätig vorwiegend im Sozial-, Umwelt- und Finanzbereich. Seit 1994 ist die ÖVP-Politikerin Bürgermeisterin von Lienz (Wiederwahl 1998) und war damit österreichweit die erste Bürgermeisterin einer Bezirksstadt. Darüber hinaus ist sie Tiroler Landesparteiobmann-Stellvertreterin und Mitglied im Ausschuss der Regionen der EU in Brüssel.

Hauptanliegen der engagierten Politikerin sind Chancen für die Jugend und junge Familien durch vermehrte Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort und Schaffung von qualifizierten Arbeitsplätzen und die Stärkung des ländlichen Raumes durch Betriebsansiedlungen und gute Verkehrsanbindung.

Helga Machne ist verheiratet und Mutter von drei mittlerweile erwachsenen Kindern.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.parlament.gv.at/v-klub/default.htm

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004