Brandstiftung in Wien 2.,

Wien (OTS) - Am 9.12.2002, gegen 16.15 Uhr, setzten unbekannte Täter in einem Wohnhaus in Wien 2., Große Mohren-Gasse, einen Kinderwagen in Brand, der neben der Kellertüre abgestellt war. Sieben Kinderwagen sowie acht Fahrräder wurden schwer beschädigt. Hausbewohner konnten den Brand löschen. Die 67- jährige Rachel W. und die 81- jährige Hildegard P., beide in dem Haus wohnhaft, trugen leichte Rauchgasvergiftungen davon. Sie wurden von der Rettung ambulant versorgt. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Zentrum Ost.

L/10.12.2002

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005