Das Österreich-Wetter vom 8.12.2002

Das Unwetter-Frühwarnsystem der METEO-data! http://www.meteodata.com/wetterwarn/wetterwarn.html

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Am Sonntag verliert das Tief über dem Mittelmeer weiter an Einfluss. Trockene kontinentale Kaltluft von Osten her setzt sich immer besser durch. Zwischen Oberösterreich und dem nördlichen Burgenland kommt die Sonne durch, auch im Westen des Landes scheint außerhalb bzw. nach Auflösung von Nebelfeldern zeitweise die Sonne. Dichte Wolken konzentrieren sich nur mehr auf die südöstlichste Ecke Österreichs, dort kann es dafür noch den ganzen Tag über leichte Schneefälle geben. Das betrifft in erster Linie die Südsteiermark, den Unterkärntner Raum sowie das Obere Murtal. Die Hochwassersituation sollte sich in den besagten Regionen langsam entspannen, da der Regen in Form von Schnee gebunden wird. Im Flachland des Ostens bläst eisiger Nordostwind. Die Temperaturen erreichen im Osten nur mehr Höchstwerte um 0 Grad, im Westen sind bei Sonne noch 4 Grad drinnen.

Vorschau: Zu Beginn der neuen Woche überwiegt teils sonniges, teils nebeliges und trockenkaltes Winterwetter. Am schwersten tut sich die Sonne nach wie vor in den südlichen Landesteilen. Auch danach hat uns das Kältehoch über Osteuropa fest im Griff, eisige Kälte und unangenehmer Wind stehen uns ins Haus.

Wien: SO: Zunaechst Restwolken, tagsueber immer sonniger, kalter starker NO-Wind, 0 Grad. MO+DI: Recht sonnig, eisige Kaelte.

Burgenland: SO: Richtung Pinkafeld und im Sueden noch l. Schneefall, im N Auflockerungen, 0 Grad, windig. MO+DI: Trocken, Frost.

Steiermark: SO: Im Sueden, im Murtal und vor allem in Richtung Pack Schneefall, Im Ennstal Auflockerungen, 0 Grad. MO+DI: Trocken, Frost.

Kärnten: SO: Nach wie vor dichte hochnebelartige Wolken, ein paar Schneeflocken, 1 Grad. MO+DI: Nebel, wenig Sonne, Frost.

Tirol: SO: Im Inntal zaeher Nebel, in Osttirol koennen sogar Flocken fallen, auf den Bergen sonniger, 2 Grad. MO+DI: Teils sonnig, frostig kalt.

Vorarlberg: SO: Am Bodensee und in der Umgebung zaeher Nebel, sonst sonniger, 2 Grad. MO+DI: Teils sonnig, teils nebelig, frostig kalt.

Salzburg: SO: In den Taelern zaeher Nebel, tagsueber Auflockerungen, auf den Bergen sonniger, 1 Grad. MO+DI: Teils sonnig, frostig kalt.

Oberösterreich: SO: Zunaechst Restwolken und Nebel, tagsueber sonniger, kalter starker Ostwind, 0 Grad. MO+DI: Teils sonnig, frostig kalt.

Niederösterreich: SO: Zunaechst Restwolken, tagsueber immer sonniger, kalter starker Ostwind, 0 Grad. MO+DI: Teils sonnig, eisige Kaelte.

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data GmbH
Tel.: 07666/8799 Fax: 07666/8799-21
Mail to:meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com
Ein Service von APA/OTS und METEO-data

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001