"profil": Fischer kandidiert für Amt des zweiten Nationalratspräsidenten

Auf Ersuchen von Parteiobmann Alfred Gusenbauer

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, wird Heinz Fischer, 64, in der konsitutierenden Sitzung des neugewählten Nationalrats nun doch für das Amt des zweiten Präsidenten kandidieren.

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer habe, so "profil", Fischer vergangene Woche ersucht, sich für dieses Amt zur Verfügung zu stellen.

Die Position des Ersten Präsidenten des Nationalrats fällt diesmal auf Grund des Wahlergebnisses der ÖVP zu. Fischer hatte nach der Wahl erwogen, dem Nationalrat nur als einfacher Abgeordneter anzugehören oder überhaupt aus der Politik auszuscheiden.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001