Brand in Wien 1.,

Wien (OTS) - Am 06.12.2002, kurz vor 18.00 Uhr, kam es in Wien
1., Kärntner Ring, im Stiegenhaus eines Wohnhauses zu einem Brand der nach den ersten Erhebungen vom Elektroverteilerkasten im 7. Stock ausging. Die Feuerwehr hatte vor allem gegen eine sehr starke Rauchentwicklung zu kämpfen. Durch das rasche Eingreifen konnte das Feuer nicht in die Wohnungen vordringen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Aufgrund des eng bebauten Gebietes erregte der Feuerwehreinsatz entsprechenden Aufsehen. Die Bösendorferstraße mußte von der Polizei gesperrt werden. Die Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Innere Stadt.

S/ 06.12

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002