Präsident Freibauer Ehrenbürger von Allentsteig

Ehrung im Rahmen der Jungbürgerfeier

St.Pölten (NLK) - Es ist die höchste Auszeichnung, die eine Gemeinde vergeben kann: Die Stadt Allentsteig hat den Präsidenten des NÖ Landtages, Mag. Edmund Freibauer, zum Ehrenbürger ernannt, die Überreichung der Urkunde erfolgt morgen, Samstag, um 14 Uhr im Sitzungssaal der Stadtgemeinde im Rahmen der Jungbürgerfeier. Vor allem in seiner Zeit als Finanz- und Wohnbau-Landesrat hat sich Freibauer große Verdienste um die Stadt Allentsteig erworben, er selbst nennt als Beispiele die Entlastung der finanziellen Situation der Gemeinde, die Erhaltung des Krankenhausstandortes Allentsteig mit neuen medizinischen Aufgaben im Rahmen des Waldviertelklinikums und die besondere Förderung des Wohnbaus für Senioren und Familien.

Im Rahmen der Jungbürgerfeier wird auch der Ehrenring der Stadtgemeinde Allentsteig an den scheidenden Kommandanten des Truppenübungsplatzes, Brigadier Franz Teszar, überreicht, und Allentsteiger Bürger erhalten Ehrenzeichen für ihr Engagement im Vereinsleben sowie für ihren Einsatz in der Hochwasserhilfe.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010