ALPHA Österreich: Programmvorschau vom 9. bis 13. Dezember 2002

Wien (OTS) - In ALPHA Österreich, das ORF-Programmfenster in BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, stehen von Montag, dem 9. bis Freitag, den 13. Dezember 2002, folgende Sendungen auf dem Programm:

Montag, 9. Dezember: "Die Naturgeschichte der Schnäpse"
Die feinen, in Alkohol konzentrierten, Gaumenfreuden aus Obst und Beeren sind ein Teil der Volkskultur des Alpenraumes. Die Enzianstecher, die Eisbeersammler, die Mostobstbauern - sie alle nutzen die Natur auf eine sanfte, nachahmenswerte Art und Weise. Helmut Pechlaner zeigt jene vernetzte Welt von Pflanzen und Tieren, die sich hinter dem auf den ersten Blick so bedeutungslosen landwirtschaftlichen Produkt "Schnaps" offenbart. Eine Dokumentation von Helmut Wulz.

Dienstag, 10. Dezember "Bergbauernwinter"
Die kalte, oft schneereiche Jahreszeit entbehrt in den Bergregionen nicht der Romantik. Die Bauern haben jedoch jede Menge zu tun. Das Rasten auf der Ofenbank können sie sich nur gelegentlich leisten. Holzarbeit, Mistführen, Heuziehen und das Instandsetzen des Werkzeugs müssen neben der Stallarbeit ebenso getan werden wie die Schlachtarbeit oder das Spinnen, das im Mölltal eine gute Möglichkeit zur Nachbarschaftspflege bietet. Eine Dokumentation von Helmut Wulz.

Mittwoch, 11. Dezember: "Gut und böse - Ethik im Spiegel der Strafjustiz
In seiner Dokumentation "Gut und Böse" konfrontiert der Filmemacher Michael Cencig den Philosophen Konrad Paul Liessmann mit dem praktischen Alltag eines Gefängnisseelsorgers. Der evangelische Pfarrer Norbert Engele betreut seit über zwanzig Jahren die Insassen der Grazer Strafjustizanstalt "Karlau" und ist täglich mit Fragen der Ethik konfrontiert. Der Umgang mit Menschen, die sich in drastischer Weise gegen ethische Prinzipien vergangen haben, ist sein tägliches Brot. Der Geistliche hat gelernt, hinter dem Täter auch den Menschen zu sehen, der wohl Böses getan hat, aber deshalb nicht böse sein muss. Gerade diese "schweren Jungs" haben oft das Bedürfnis, Gutes zu tun. So gelang es Pfarrer Engele beispielsweise, die Gefangenen zu motivieren, insgesamt 33.000 Schilling für die Opfer des Kosovo im Jahr 1999 zu spenden. Michael Cencig begleitete Pfarrer Engele mit der Kamera auf einer Reise nach Kambodscha. Angesichts der Armut der Bevölkerung, der unübersehbaren Folgen von Terror und Bürgerkrieg sieht sich Norbert Engele auf unmittelbare Weise mit Fragen der Ethik konfrontiert. Einmal pro Woche veranstaltet Norbert Engele mit Häftlingen eine Diskussionsrunde. Betrüger, Räuber, Mörder diskutieren mit ihm über Kant, Hegel und Nietzsche. Der Film veranschaulicht, dass Gut und Böse - zumindest als Potential - in jedem Menschen angelegt sind.
Eine Dokumentation von Michael Cencig

Donnerstag, 12. Dezember: "Ins Land einischaun: Winter am Neusiedlersee"
Im Winter ist der Neusiedlersee ein Eldorado für Eisläufer und Eissegler. An schönen Tagen tummeln sich zahlreiche Freizeitsportler auf der weiten Fläche des Sees. In alten Zeiten nutzten die Bauern die Eisfläche, um mit ihren Schlitten Schilf oder Dung auf die andere Seite des Sees zu transportieren. Auch der Schilfschnitt fand im Winter statt. Die Fischer legten unter der Eisdecke ihre Netze aus. Alle diese Tätigkeiten waren mit großen Gefahren verbunden.

Freitag, 13. Dezember: "Klingendes Österreich: Aus dem südlichen Burgenland"
Sepp Forcher startet einen Ausflug ins südliche Burgenland, begleitet vom Bläserquartett Donnerskirchen, der Stadtkapelle Güssing, der Heiligenkreuzer Blechpartie und der ungarischen Volkstanzgruppe Oberwart.

ALPHA Österreich, das ORF-Fenster in BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, kann über die Satelliten ASTRA 1C (analog) und ASTRA 1H (digital) europaweit empfangen werden: Montag bis Freitag von 21.00 bis 21.45 Uhr, in ORF TELETEXT auf Seite 308 und im Internet unter http://tv.orf.at/alpha.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Barbara Jagschitz
(01) 87878 - DW 12468
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002