Deutscher Bundesbankpräsident Welteke im Ö1-"Journal zu Gast" am 7.12.

Wien (OTS) - Ernst Welteke, Präsident der deutschen Bundesbank,
ist am Samstag, den 7. Dezember bei Paul Schulmeister im "Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.****

Der Präsident der deutschen Bundesbank, Ernst Welteke, erwartet als Folge der jüngsten Zinssenkung in Europa eine entscheidende psychologische Klimaverbesserung. Akute Inflationsgefahren für die Eurozone sieht Welteke nicht, und am Stabilitätspakt soll seiner Meinung nach entschieden festgehalten werden. Welteke - der auch dem EZB-Rat angehört - spricht sich sogar für eine Verschärfung des Pakts aus: Euroländer, die in konjunkturell guten Zeiten nicht hinreichend sparten, sollten künftig mit Sanktionen rechnen müssen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002