EU-Kommissionspräsident Prodi eröffnet internationale Konferenz in Wien

Einladung zum Pressegespräch mit Romano Prodi, Präsident der Europäischen Kommission, am Freitag, den 6. Dezember 2002, 18.00 Uhr

Wien (OTS) - Der Präsident der Europäischen Kommission, Romano Prodi, wird am heutigen Freitag, den 6. Dezember 2002 in Wien die internationale Konferenz "Morality and Politics" eröffnen. Aus diesem Anlass laden die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich sowie die Veranstalter der Konferenz - das Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) und die internationale Herausgeberorganisation Project Syndicate - zu den folgenden Presseterminen ein:

Pressegespräch mit Romano Prodi
Freitag, den 6. Dezember 2002, 18.00 Uhr
Hotel Marriott, Parkring 12a, 1010 Wien, Salon Coburg

Grundsatzreferat von Romano Prodi zum Thema "A Set of Ethics for Europe" im Rahmen der Konferenz "Morality and Politics"
Freitag, den 6. Dezember 2002, 19.00 Uhr
Hotel Marriott, Ballsaal/1. Stock

Alle interessierten Journalisten sind zu diesen Presseterminen herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis heute, 6. Dezember 2002, 12.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Anmeldung:
Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich,
Annemarie Huber,
Tel.: 01/ 516 18-329,
Mobil.: 0676/ 701 22 57, Fax.: 01/ 513 42 25,
annemarie.huber@cec.eu.int

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG0001