Zum Inhalt springen

Handels-KV: Gewerkschaft HTV setzte sich durch

1000 Euro monatlich spätestens ab Anfang 2005

Wien (HTV/ÖGB). Im Handel bekommen spätestens ab Anfang 2005 auch die jugendlichen ArbeiterInnen 1000 Euro brutto monatlich. Diesen Erfolg konnte die Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr (HTV) bei den heutigen mehrstündigen Verhandlungen erzielen.++++

Der für den Handel zuständige Fachsekretär Robert Steinocher: "Die Jugendlichen bekommen ab Jänner 2003 statt etwas mehr als 800 Euro dann 870 Euro, ab Jänner 2004 genau 940 Euro und ab Jänner 2005 die angestrebten 1000 Euro brutto monatlich." Generell werden die Löhne für die HandelsarbeiterInnen ab Jänner 2003 um 2,1 Prozent angehoben.(ff)

ÖGB, 5. Dezember 2002
Nr. 940

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Franz Fischill
Tel. (++43-1) 534 44/510 DW
Mobil: 0699/1942 08 74
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0003