Zum Inhalt springen

Swoboda: Kukacka polemisiert - Schärfste Gegner einer Transitlösung kommen aus den Reihen der CDU/CSU

Wien (SK) "Der ÖVP-Verkehrssprecher Kukacka kann wohl kaum ernsthaft einen 'nationalen Schulterschluss' erwarten, wenn er in den nächsten Sätzen gleich billig polemisiert. Kukacka weiß genau, dass die schärfsten Gegner einer für Österreich positiven Transitlösung aus den Reihen der Europäischen Volkspartei - und hier insbesondere von CDU und CSU kommen. Das kann er in den Debattenprotokollen des Europäischen Parlaments recht einfach nachlesen", erklärte der Leiter der SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament Hannes Swoboda Donnerstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. "Die österreichischen Sozialdemokraten machen ihre Arbeit. Ist aber die Bundesregierung säumig, dann nützt das beste Lobbying unsererseits auf europäischer Ebene gar nichts", schloss Swoboda. (Schluss) ns/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0010