Zum Inhalt springen

Schierhuber: Alle Jahre wieder...kommt ein niederösterreichischer Weihnachtsbaum nach Brüssel

Feierliche Übergabe an den EP-Präsidenten Pat Cox

Brüssel, 5. Dezember 2002 (ÖVP-PK) "Alle Jahre wieder kommt der bereits traditionelle Weihnachtsbaum bestimmt für das Brüsseler Europaparlament aus Niederösterreich", freut sich die Waldviertler ÖVP-Europaabgeordnete Agnes Schierhuber, die diesen beliebten Brauch vor Jahren eingeführt hat. ****

Schierhuber überreichte heute im Beisein hochrangiger Landsleute, so dem niederösterreichischen Landesrat Wolfgang Sobotka und zahlreichen EU-Parlamentariern den feierlich geschmückten Christbaum an EU-Parlamentspräsident Pat Cox, der sich zu allererst gleich über den Wahlausgang in Österreich freute und meinte: "Den Österreichern sei bereits ein Licht aufgegangen".

Danach ließen es sich die Europaparlamentarier und die gesamte ÖVP-Delegation nicht nehmen, gemeinsam mit Pat Cox noch auf die Vorweihnachtszeit mit einem Wein aus Österreich anzustoßen.

Bereits zum vierten Mal sorgt Schierhuber mit ihrem Geschenk nun dafür, dass im Europäischen Parlament vorweihnachtliche Atmosphäre herrscht. Die Tanne, aufgezogen von den Niederösterreichischen Christbaum- und Zierreisigproduzenten und mit traditionellem österreichischem Baumbehang und original Mariazeller Lebkuchen geschmückt, ist nun in der Haupteingangshalle des Europäischen Parlaments ein Blickfang. Besondere Freude dabei für Pat Cox: "Es ist der einzige echte Weihnachtsbaum im Parlament. Schade, dass ich keinen für mein eigenes Büro habe - vielleicht im nächsten Jahr."

Fotos des Christbaums und der Übergabe können per e-mail unter astrasser@europarl.eu.int bestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

MEP Agnes SCHIERHUBER, Tel.: 0032-2-284-5741
(aschierhuber@europarl.eu.int) oder Mag. Philipp M. Schulmeister,
EVP-ED Pressestelle, Tel.: 0032-75 79 00 21
(pschulmeister@europarl.eu.int)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0010