Zum Inhalt springen

Ericsson Mobile Application Award 2002: 1. Platz für österreichisches Produkt "Die Dritte Generation"

Wien (OTS) - Erstes UMTS-Game von xidris mobile communications und mobilkom austria begeistert internationale Jury - mobilkom austria unterstreicht damit Markt- und Innovationsführerschaft im Wireless Entertainment Bereich - Über 100.000 Nutzer in knapp acht Monaten auf der A1 GAME ZONE

Beim Ericsson Mobile Application Award 2002 wurden am 3. Dezember in Zürich aus über 180 eingereichten Applikationen von einer internationalen Jury die Hauptpreise in vier Kategorien vergeben. In der Kategorie "Best Gaming Application" wurde das interaktive UMTS-Game "Die Dritte Generation" von xidris mobile communications (www.xidris.com), das in enger Zusammenarbeit mit mobilkom austria entwickelt wurde, ausgezeichnet.

mobilkom austria hat bereits im Oktober als erster Netzbetreiber Europas ein nationales UMTS-Netz in Betrieb genommen. Auf Basis dieser Infrastruktur entwickelte der österreichische Wireless-Spezialist xidris in Zusammenarbeit mit dem Kreativstudio yurp! die UMTS-Applikation.

"Die Dritte Generation" spielt im Wien des Jahres 2003 und verwickelt den Spieler in einen Kriminalfall - daneben wartet auch die große Liebe in Form der schönen Klara auf den Spieler. In 45 Minuten Streaming wird eine spannungsgeladene Geschichte erzählt, deren Verlauf der Spieler direkt beeinflussen kann. Viele Produkte aus der A1 Welt wie z.B. der A1 MOBILE GUIDE oder A1.net helfen dabei, den mysteriösen Mordfall aufzuklären.

"Dieser Award zeigt uns neben den bereits jetzt eindrucksvollen Usage-Zahlen, dass wir mit unserer Entertainment-Strategie, den Massenmarkt mit qualitativ hochwertigem Content zu bedienen, absolut richtig liegen", freut sich Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand für Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria.

Die bereits jetzt preisgekrönte Applikation wird zeitgleich mit den ersten UMTS-Endgeräten für alle Kunden von mobilkom austria verfügbar sein (1. Halbjahr 2003) und wird über UMTS, GPRS, ADSL, WEB und WAP in speziell für die einzelnen Technologien optimierten Versionen angeboten.

Die Kooperation zwischen mobilkom austria und xidris ist ein erfolgreiches Beispiel der österreichischen Wireless Application Industry (WAI). Im April 2002 launchte mobilkom austria die A1 GAME ZONE als unabhängige Entertainment-Plattform. Bereits über 100.000 A1 Kunden sind von den mehr als 50 SMS-, Online- und Downloadspielen begeistert und machen A1 somit auch in diesem Bereich zum unumstrittenen Markt- und Innovationsführer.

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Ursula Novotny
Pressesprecherin,
Tel: +43 664 331 2740
u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001