Zum Inhalt springen

Lotto: Zwei Sechser zu je 367.000,- Euro

Solojoker in OÖ mit 188.000,- Euro

Wien (OTS) - Zwei Spielteilnehmer können sich nach dem vergangenen Mittwoch über ein randvoll gefülltes Körberl Weihnachtsgeld freuen. Ein Niederösterreicher und ein Oberösterreicher tippten jeweils mit einem Normalschein die "sechs Richtigen" 1, 5, 12, 19, 20 und 35 und erhalten dafür je rund 367.000,- Euro.

Drei Gewinner tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 25 und erhalten dafür jeweils 46.594,80 Euro. Die Gewinner kommen aus der Steiermark und aus Wien, der dritte wurde per WAP-Handy erzielt. Er ist heuer der erste, der einen Fünfer mit Zusatzzahl per Handy erzielt hat.

JOKER

Beim Joker gibt es einen Sologewinner aus Oberösterreich, da ein weiterer Spielteilnehmer ebenfalls die richtige Jokerzahl auf seinem Wettschein hatte, aber "nein" zum Joker sagte. Der Oberösterreicher muss seinen Gewinn somit nicht teilen und kann sich über mehr als 188.000,- Euro freuen.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch,
dem 4. Dezember 2002:

2 Sechser zu je EUR 366.934,60
3 Fünfer+ZZ zu je EUR 46.594,80
195 Fünfer zu je EUR 806,40
8.253 Vierer zu je EUR 33,80
127.883 Dreier zu je EUR 3,40

Die Gewinnzahlen: 1 5 12 19 20 35 Zusatzzahl: 25

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch,
dem 4. Dezember 2002:

1 Joker zu EUR 188.295,80
8 mal EUR 7.000,00
67 mal EUR 700,00
969 mal EUR 70,00
9.100 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 1 7 0 7 0 5

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001