Zum Inhalt springen

FORMAT: Auch Pilz und Voggenhuber für ernsthafte Verhandlungen mit ÖVP

Für EU-Kommisar Franz Fischler hat schwarz-grün "gewissen Charme"

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner jüngsten Ausgabe berichtet, bröckelt bei den Grünen die Ablehnung von ernsthaften Verhandlungen mit der ÖVP. Sicherheitssprecher Peter Pilz gegenüber FORMAT: "Wir haben nun nach Rot-Grün eine zweite Option. Jetzt müssen wir mit der ÖVP ernsthaft verhandeln. In der Basis der ÖVP gibt es viele, die mit uns reden wollen." Auch Johannes Voggenhuber, grüner EU-Abgeordneter, bisher skeptisch eingestellt, formuliert: "Es kann weder Dialog- noch Denkverbote geben. Wir werden ganz, ganz genau zuhören. Wir sind uns der Signalwirkung in Europa ebenso bewusst wie der Gefahren für die Integrität der Grünen." Aber:
"Für Eile ist derzeit kein Anlaß. Das Bett der ÖVP ist noch warm von den Blauen."

In der ÖVP häufen sich ebenfalls Stimmen für Verhandlungen mit der Volkspartei. EU-Kommissar Franz Fischler sagt gegenüber FORMAT:
"Grundsätzlich wäre es ein großer, taktischer Fehler, wenn man jetzt mögliche Koalitionen ausschließt. Zum Zweiten ist aus meiner Sicht eine Zusammenarbeit mit den Grünen eine, die sicher Probleme schafft, aber auch einen gewissen Charme hat. Die ÖVP ist viele Jahre als ökosoziale Bewegung durch die Lande gezogen, da gibt es sicher Anknüpfungspunkte. Es gibt natürlich auch ein Problem wie in Deutschland auch, daß es zwei Gruppen gibt, die Fundis und die Realos, wobei ich mir vorstellen kann, daß man mit den Realos auch eine Regierung bilden könnte. Da ist interessanterweise bei allen drei möglichen Koalitionspartnern ein wesentlicher Teil in deren eigener Konstellation zu suchen. Es ist bei allen drei so, daß es einen Flügel gibt, der fürs Regieren ist und einen, der dagegen ist."

VP-Landeshauptmann Franz Schausberger meint gegenüber FORMAT: "Es gibt keine spürbaren Aversionen bei uns gegen Schwarz-Grün."

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT-Innenpolitik
Tel.: 01 / 21755-4188

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0002