Zum Inhalt springen

Montag: Informationsoffensive für Schwarzenbergplatz

Geschenke, Folder und Start der Wanderausstellung

Wien (OTS) - Am Montag, den 9. Dezember geht die Informationsoffensive rund um die Umgestaltung des Schwarzenbergplatzes unter dem Motto "Lichtblick Schwarzenbergplatz" in die nächste Runde. Die Arbeiten werden bis 2004 zeitweise für Verkehrsbehinderungen sorgen.

Am Vormittag werden vor Ort an AutofahrerInnen kleine Geschenke und die neuen Informationsfolder verteilt. Um 10.00h kommen zur Verteilaktion VertreterInnen der angrenzenden Bezirke, der Wiener Baustellenkoordinator, DI Peter Lenz sowie der Leiter der für das Projekt hauptverantwortlichen MA 28, Dr. Herwig Klinke. Treffpunkt für die Verteilaktion ist der Bereich Schwarzenbergplatz/Lothringerstraße-Mittelzone neben der Baustellentafel.

Um 16 Uhr eröffnen der Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr, DI Rudolf Schicker, Dr. Herwig Klinke, BV Franz Grundwalt und der Leiter der BA-CA-Filiale die neue Wanderausstellung zur Neugestaltung des Schwarzenbergplatzes. Die Ausstellung wird in den nächsten Monaten an verschiedenen prominenten Plätzen rund um den Schwarzenbergplatz alle Informationen zu Geschichte, Neugestaltung und Zukunft des Schwarzenbergplatzes bieten.

Die VertreterInnen aller Medien sind zu beiden Terminen sehr herzlich eingeladen.

o Verteilaktion Folder/Geschenke:
Ort: Schwarzenbergplatz/Lothringerstraße-Mittelzone neben der Baustellentafel
Zeit: Montag, 9.Dezember 2002 um 10 Uhr
o Eröffnung der Wanderausstellung:
Ort: BA-CA-Filiale Schwarzenbergplatz, Schubertring 14,
1010 Wien
Zeit: Montag, 9.Dezember 2002 um 16 Uhr

(Schluss) hei

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Klaus Heimbuchner
Tel.: 4000/81 420
hei@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014