Zum Inhalt springen

Heute (Donnerstag, 5. Dezember 2002) in der VLK; Pressetermine in Vorarlberg

Heute in der VLK:

* Land unterstützt Pilotprojekt gegen Jugendgewalt (42 Zeilen)

* Sprechstunde mit LR Schwärzler in Sulzberg (13 Zeilen)

Donnerstag, 5. Dezember 2002

10.00 Uhr Pressekonferenz, SPÖ-Landtagsklub, "Konzeptionelle Vorstellungen der SPÖ zum Budget 2003", SPÖ- Landtagsklub, Sitzungszimmer, Landhaus, Bregenz.

10.30 Uhr Empfang und Belohnung für Verkehrserzieher an Schulen und Kindergärten, mit Landesrat Manfred Rein und Landesrat Mag. Siegi Stemer, Montfortsaal, Landhaus, Bregenz.

11.00 Uhr Pressekonferenz, Kunsthaus Bregenz, "Eröffnung der Ausstellung 'NEW OCEAN'", Kunsthaus, Bregenz.

11.30 Uhr Empfang eines Moskauer Jugendchores, durch Landesrätin Dr. Greti Schmid, Foyer, Landhaus, Bregenz.

16.00 Uhr Betriebsbesuch, Firma Hydro Aluminium, durch Landesrat Manfred Rein, Nenzing.

16.30 Uhr Konferenz der IBK-Regierungschefs, "30 Jahre IBK", mit IBK-Präsident Landammann Dr. Hans Altherr (Appenzell A.Rh.), Ministerpräsident Erwin Teufel (Baden-Württemberg), Staatsminister Dr. Werner Schnappauf (Bayern), Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber (Vorarlberg), Landammann Carlo Schmid, (Appenzell I.Rh.), Regierungspräsident Peter Schönenberger (St. Gallen), Regierungsrat Dr. Hans-Peter Lenherr (Schaffhausen), Regierungspräsident Hans Peter Ruprecht (Thurgau), Regierungsrätin Dorothée Fierz (Zürich) und Regierungschef Otmar Hasler (Liechtenstein), Regierungsgebäude, Kantonsratssaal (2. Stock), Herisau.

17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landesstatthalter Hubert Gorbach, Gemeindeamt, Mäder.

17.00 Uhr Öffentliche Sprechstunde mit Landtagspräsident Manfred Dörler, Gemeindeamt, Röthis.

Jeden Werktag durchgehend von 8.00 bis 17.00 Uhr für Sie da! Telefon (05574) 511-20135; Fax (05574) 511-20190
Hotline: 0664/6255668 (Redaktion) oder 0664/6255667 (Mag. P. Marte) E-Mail: presse@vorarlberg.at - www.vorarlberg.at
(nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0001