Reise - Sicherheits - Polizze setzt neue Standards

Europäische Reiseversicherung erhöht Leistungen und Rechtssicherheit - Aktiver Beitrag zur Gesundheitsvorsorge

Wien (OTS) - Neue Wege beschreitet die Europäische Reiseversicherung mit der Einführung der "Reise - Sicherheits -Polizze": Der Versicherte erhält gleich bei der Buchung an Stelle der üblichen Bestätigung, die nur die Basisdaten der abgeschlossenen Versicherung ausweist, eine Polizze in Broschürenform, in der alle Informationen enthalten sind, bis zum berühmten "Kleingedruckten", den Versicherungsbedingungen. Damit ist ein Höchstmass an Transparenz und Rechtssicherheit für mehr als eine Million Versicherte jährlich garantiert. Aus dem Umschlag herauslösbar ist eine Notfallkarte im Scheckkartenformat, die alle Angaben enthält, um im Ernstfall Kontakt mit der Europäischen Reiseversicherung aufzunehmen bzw. Hilfe anzufordern.

Verbilligte Impfungen für alle Versicherten

Um das Impfbewusstsein der Reisenden zu stärken und einen aktiven Beitrag für die medizinische Vorsorge zu leisten ist in der Polizze auch eine Ermäßigung bei der Impfvorsorge durch das Zentrum für Reisemedizin (ehem.Tropeninstitut) enthalten.

Die Versicherungsprodukte wurden durch zusätzliche Leistungen ergänzt,nicht zuletzt durch Assistenz im Schadensfall vor Ort. Bei zahlreichen Leistungen wurden die Versicherungssummen um bis zu 15 Prozent erhöht.Die Prämien wurden lediglich bei jenen Versicherungsprodukten angepasst, die Stornoleistungen beinhalten, bei denen sich der Schadensverlauf erheblich verschlechtert hat.

Für die Stornoversicherung gibt es nun zwei Varianten: Als Alternative zum Storno - Top - Schutz mit dem kompletten Leistungsumfang wurde der kostengünstigere Storno - Basis - Schutz eingeführt. Er versichert mit 20 Prozent Selbstbehalt nur bis zum Reiseantritt, nicht aber Reiseabbruch und Umbuchungskosten.

Durch eine neue Staffelung der Reisepreise als Berechnungsbasis ergeben sich in bestimmten Fällen auch niedrigere Prämien bei gleicher Leistungdie gesamte Leistungspalette in einer Polizze.

In der Reise - Sicherheits - Polizze ist die gesamte von der Europäischen Reiseversicherung angebotene Leistungspalette enthalten:
Alle Leistungen und Versicherungssummen aber auch alle Einschränkungen des Versicherungsschutzes mit entsprechenden Erklärungen, alle Prämien und Abschluss - Varianten und die vollständigen Versicherungsbedingungen, sodass absolute Rechtssicherheit gewährleistet ist. Eine Checkliste für die Reisevorbereitungen sowie zahlreiche Reisetipps und Informationen ergänzen die neue Polizze.

Wahlweise auch Krankenhaustaggeld

Eine weitere wesentliche Innovation gibt es auch bei der Reise -Krankenversicherung: Wenn die Krankenhauskosten durch eine andere Versicherung - etwa über eine Kreditkarte, eine Privatkrankenversicherung etc. - gedeckt sind, wird wahlweise ein Krankenhaustaggeld in der Höhe von 50 Euro pro Tag (bis maximal 1.500 Euro) angeboten.

Neu sind auch Assistenzleistungen im Fall einer Verhaftung und Haftandrohung im Ausland: Die Europäische Reiseversicherung ist bei der Beistellung eines Anwaltes und Dolmetschers behilflich und stellt als Vorschuss bis zu 10.000 Euro für eine - Strafkaution sowie bis zu 2.000 Euro für Anwaltskosten zur Verfügung.

Mit der Reise - Sicherheits - Polizze und der Erweiterung des Leistungsumfanges entspricht die Europäische Reiseversicherung, der größte heimische Reiseversicherer mit mehr als 60 Prozent Marktanteil,dem wachsenden Sicherheitsbedürfnis, das den internationalen Reisemarkt zunehmend prägt.

Alle Versicherungsprodukte sind über die Reisebüros buchbar, aber auch über die Homepage www.europaeische.at http://www.europaeische.at sowie direkt bei der Europäischen Reiseversicherung unter Tel.Nr. 1/317 2500.

Rückfragen & Kontakt:

PR Plus
Charlotte Ludwig
Tel.01-914 17 44
ludwig@prplus.at
Mobil: 0664-1607789

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0004