Einladung zu Pressefrühstück anlässlich der Konferenz "Sozialwissenschaften und Sozialpolitik im 21. Jahrhundert

Wien (OTS) - International Social Science Council (ISSC), Österreichische UNESCO-Kommission und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (bm:bwk) laden ein

zu einem Pressefrühstück
anlässlich der Konferenz

"Sozialwissenschaften und Sozialpolitik im 21. Jahrhundert"

Wien (VIC), 9. bis 11. Dezember 2002

mit

Univ.-Prof.Dr. Kurt Pawlik, Universität Hamburg, Präsident des ISSC Prof. Leszek A. Kosinski, Generalsekretär des ISSC
GenDir a.D. Dr. Hans Marte, Präsident der Österreichischen UNESCO-Kommission

Moderation: Dr. Wolfgang Fingernagel, bm:bwk

am

Donnerstag, 5. Dezember 2002, 10:00 Uhr

im

Hotel Plaza, Schottenring 11, 10. Stock, Suite 1013

Bei dieser internationalen Konferenz über Sozialwissenschaften und Sozialpolitik - der ersten dieser Art - werden mehr als 300 Teilnehmer/innen aus 55 Ländern Entwicklungen und Forschungsleistungen der Sozial- und Verhaltenswissenschaften der letzten 50 Jahre resumieren.
Darüber hinaus wird die Frage nach dem Beitrag der Sozialwissenschaften zum Management sozialer Grundfragen der Gegenwart auf nationaler und internationaler Ebene im Mittelpunkt der Konferenz stehen.

Rückfragen: bm:bwk, Abt. Öffentlichkeitsarbeit, 01-53120-5150, Dr. W. Fingernagel

Rückfragen & Kontakt:

bm:bwk/öffentlichkeitsarbeit/cb
Tel.: 01/53120-5153

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWI0001