"Der Barometermacher auf der Zauberinsel"

ORF zeigt Produktion der Raimundspiele Gutenstein

St. Pölten (NLK) - Bereits seit zehn Jahren kommen jährlich rund 10.000 Besucher nach Gutenstein und sorgen für eine fast 90-prozentige Auslastung der Raimundspiele. "Der Barometermacher auf der Zauberinsel", eine Zauberposse mit Gesang in zwei Aufzügen von Ferdinand Raimund und mit Musik von Wenzel Müller, stand heuer im Sommer auf dem Programm der Raimundspiele in Gutenstein. Raimunds Zauberposse mit Gesang und Tanz wurde getragen von den Publikumslieblingen Christian Futterknecht, Ernst Grissemann, Erika Mottl, Robert Hauer-Riedl, Rita Nikodim, Gottfried Riedl, Sebastian Holecek und Magic Christian, der auch die "magische Beratung" übernahm. Für die Choreographie sorgte Michael Birkmeyer. Regisseur Otto Anton Eder hat das von Ernst Wolfram Marboe inszenierte Stück für das ORF Landesstudio St. Pölten umgesetzt. Die Produktion wird am Samstag, 7. Dezember, um 14.35 Uhr in ORF 2 zu sehen sein.

Kommendes Jahr steht vom 26. Juli bis 24. August das romantische Original-Zaubermärchen "Der Bauer als Millionär" auf dem Programm. Karten sind ab 2. Dezember in allen Verkaufsstellen von Österreich Ticket und unter der Telefonnummer 01/960 96 von 9 bis 21 Uhr erhältlich. Für Frühbucher gibt es bis Ende Februar 2003 eine Ermäßigung von 10 Prozent. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.raimundspiele.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004