UPC Telekabel erweitert Erotik-Angebot

Wien (OTS) - Ab 6. Dezember dürfen sich die Kunden von UPC Telekabel, die über den mietbaren Set Top Computer verfügen, über ein wesentlich erweitertes Angebot an Spielfilmen freuen. Dank NVOD (Near Video on Demand), stehen 56 statt wie bisher 24 Kanäle zur Verfügung. Dies bedeutet häufigere Startzeiten - bei Top-Filmen alle 15 Minuten - sowie eine größere Filmauswahl.

Während sich die gesamte Spielfilm-Palette weiterhin unter dem Sammelbegriff "arrivo" befindet, wird als neuer Bereich "xotix" eingeführt. Er enthält Vollerotik-Filme in einem passwortgeschützten Bereich. "xotix" ist auf dem Mainstream-Erotik-Geschmack ausgerichtet und wird in fünf verschiedenen Vollerotik-Genres unterteilt. Gezeigt wird ausschließlich ein High-Quality-Angebot, das den gesetzlichen Normen in Österreich und in Europa entspricht.

Nähere Informationen zu "xotix" aber auch zum Set Top Computer und zu den damit verbundenen Kosten unter
http://www.upc.at/digital/xotix.shtml (Schluss) ull/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012