Vom "trend" zum "trendsetair"

Das neue Festo-Magazin für Technikinteressierte

Wien (OTS) - Festo versteht sich als Innovationsführer in der Automatisierung mit Pneumatik. Produktinnovationen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden, unterstreichen diese Positionierung. Unter Innovation versteht Festo jedoch auch das Beschreiten unkonventioneller Wege nicht nur in der Entwicklung sondern auch in der Kommunikation. So hat Festo aus der traditionellen Kundenzeitschrift "trend" heraus den "trendsetair" entwickelt - mit einem "luftigen" Erscheinungsbild und einem breit gefächerten Informationsspektrum.

Die Themenbereiche umfassen Berichte über technische Applikationen sowie aktuelle Aus- und Weiterbildungsthemen. Infotainment-Rubriken sorgen für Abwechslung, wie beispielsweise die Rubrik "Airfolg", die von der Leiterin des Knewledge Clubs/Mag.Monika Strasser gestaltet wird, zeigt.Ausgefallene Entwicklungen aus der Welt der Technologie stellt Kurier-Redakteur Gerald Reischl vor. Termine und Tipps kommen im neuen "trendsetair" ebenfalls nicht zu kurz, genau so wenig wie pneumatische Gaumenfreude im "Geniessair Corner".

Ing. Wolfgang Keiner, Geschäftsführer von Festo Österreich über den Neuauftritt des Magazins: "Es war uns ein besonderes Anliegen, mit diesem Magazin ein buntes Themenportfolio zu bieten, das weit über das Selbstverständnis eines herkömmlichen, technischen Kundenmagazins hinausgeht. Wir wollen im "trendsetair" Informationen bringen, die unsere Leser nicht nur für ihren beruflichen Alltag benötigen sondern die darüber hinaus auch ihre persönlichen Interessen abdecken".

Festo ist weltweiter Branchenführer im Bereich Automatisierungstechnik mit Pneumatik und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Festo Wien bildet mit 10 Tochtergesellschaften die Drehscheibe für alle mittel- und osteuropäischen Konzernaktivitäten. Von Wien aus betreut Festo 4.000 Kunden in Österreich und 12.000 Kunden in Mittel- und Osteuropa.

Rückfragen & Kontakt:

communication agency prihoda
Gentzgasse 38/7, A-1180 Wien
Gertrude Lazar
Tel.: +43/1/47 02 203-0
Fax: +43/1/47 96 366-20
gertrude.lazar@cipwien.atFesto GesmbH
Lützowgasse 14, A-1141 Wien
Katharina Böcskör
mobil: 0664/2007367
Tel.: +43/1/910 75-114
Fax: +43/1/910 75-328
katharina_boecskoer@festo.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FES0001