Zwischenbilanz: 1 Jahr DB Rent

Berlin (OTS) - Anmod.(Vorschlag)
Wer glaubt, mit der Deutschen Bahn kann man nur Zug fahren, der irrt. Inzwischen vermietet das Unternehmen auch Autos und Fahrräder -mit Erfolg.

Im Tochterunternehmen DB Rent bündelt die Deutsche Bahn alle ihre Aktivitäten rund um das Auto und Fahrrad. Das Ziel: sich als Mobilitätsdienstleister zu etablieren - mit Angeboten für die gesamte Mobilitätskette. Jetzt zog das Unternehmen in Berlin Zwischenbilanz nach einem Jahr von DB Rent.

Text

Von der Schiene auf die Straße: Vor rund einem Jahr wagte die Bahn erste Fahrversuche auf fremdem Terrain - mit dem Auto in Frankfurt am Main und Berlin. Der Testlauf war erfolgreich. Nach einem Jahr können Bahnkunden inzwischen in 45 Städten Autos ausleihen. 1000 Fahrzeuge von DB Carsharing stehen dafür an 500 Stationen bereit. Außerdem arbeitet DB Rent mit 8 am jeweiligen Ort etablierten Carsharing Unternehmen zusammen. Nutzen können das neue Angebot alle Kunden, die im Besitz einer BahnCard, einer NetzCard, oder seit kurzem eines ÖPNV-Abonnements sind. Doch die Bahn will noch mehr. In Berlin erläuterte Bahnchef Hartmut Mehdorn die Pläne für die nächste Zeit:

O-Ton (ors08631) Hartmut Mehdorn, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG: (0:25 sec.)

Seit neuestem kooperieren wir auch mit der Schweizer Bahn. Wir denken aber, dass dies ein erstes grenzüberschreitendes Modell ist, das wir auch im Ausland - und die Schweiz wird nicht der einzige Platz sein - wir werden gucken, in welchen Nachbarländern wir hier einen gleichen Service durchgängig mit der Anerkennung unserer BahnCard liefern können.

Text

Damit haben die Kunden von DB Carsharing auch Zugriff auf die 1800 Fahrzeuge in 50 Schweizer Städten. Der Partner RaiLink ist eine gemeinsame Tochter der schweizerischen Bundesbahn SBB, dem Schweizer Carsharing-Anbieter Mobility und DaimlerChrysler. Bisher nutzen vorwiegend Privatkunden die Fahrzeuge. Mit dem neuen Projekt DB Business Carsharing will Rolf Lübke, Geschäftsführer von DB Rent verstärkt Geschäftskunden und Firmen ködern:

O-Ton (ors08632) Rolf Lübke, Geschäftsführer DB Rent (0:14 sec.)

Der Vorteil von DB Business Carsharing ist der, dass Firmen Großkundenrabatte bekommen, in Abhängigkeit von ihrem Umsatz bekommen sie 5, 10 oder 15 Prozent Nachlass. Und nicht bezogen auf eine Person, sondern auf alle Nutzer innerhalb einer Firma.

Text

Ähnlich erfolgreich auch die Aktivitäten von Call-a-bike im Fahrradverleih. Erst in München jetzt auch in Berlin: Rund 20.000 Kunden insgesamt nutzen bisher die robusten Alu-Räder mit dem Bahn-Logo. 12.000 in München und 8000 in Berlin - Tendenz steigend. Dazu Rolf Lübke, Geschäftsführer von DB Rent:

O-Ton (ors08633) Rolf Lübke, Geschäftsführer DB Rent: (0:22 sec.)

Call-a-bike wurde in Berlin sehr sehr gut angenommen. Vor kurzem stand mal in der Bildzeitung: "der neueste Flirtfaktor von Berlin". Man sieht auch, man kommuniziert über das Fahrrad, man spricht miteinander, hat man es schon benutzt, "kennen Sie das Produkt"? Wie funktioniert es? Also man sieht, wir haben hier was geschaffen, was in Berlin bisher nicht da war, und jetzt gerne als Bestandteil angenommen wird.

Text

Der Erfolg der Leihfahrräder ermutigt die Macher von Call-a-bike weitere Städte aufs Fahrrad zu locken. Ab April sollen die Frankfurter in die Pedale treten. Vom 15. Dezember bis Anfang März verschwinden die roten Flitzer aber erst mal von der Straße. Bis dahin können begeisterte Stammkunden die Räder für ganze 30 Euro über die gesamte Winterpause mieten.
***************

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (Ors0863, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: Dt. Bahn AG

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Stella Pechmann,
DB Sprecherin
Tel: +49 30/297-61717

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001