Prominente kellnern in Grazer In-Treff für "Licht ins Dunkel"

Hannes Kartnig schenkte ein

Wien (OTS) - Im Grazer Szenecafé "Stern" haben am gestrigen ersten Adventsonntag (1. Dezember 2002) Prominente für "Licht ins Dunkel" als Kellner gearbeitet. Die hohe Politik wurde repräsentiert durch den Grazer Finanzstadtrat Siegfried Nagl und Landesrat Günter Dörflinger. Aber natürlich ging es auch sportlich zur Sache:
Sturm-Präsident Hannes Kartnig hat ebenso serviert wie GAK-Präsident Rudi Roth, "Tennis am Dach"-Veranstalter Herwig Straka oder Kajak-Legende Uschi Profanter. Die Gäste waren mit den prominenten Kellnern sehr zufrieden. Und kein einziges Glas ist zu Bruch gegangen. Der gesamte Umsatz des Abends, inklusive Trinkgeld, kommt "Licht ins Dunkel" zugute. 7.300 Euro sind zusammengekommen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF - Licht ins Dunkel
Christine Kaiser
(01) 87878 - DW 12422
http://lichtinsdunkel.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002