Aviso: Grüner Nikolaus tanzt Samba für eine faire Welt

* Mittwoch, 4.12. 2002 ab 16:00 Uhr

Wien (OTS) = Im Rahmen der fairen Wochen veranstalten die Grünen & Alternativen StudentInnen (GRAS) eine Posada (mexikanische Herbergssuche) unter dem Titel "Nikolo tanzt Samba". In Wien findet dieser originelle Umzug in leicht modifizierter Form statt, die GRAS sucht gemeinsam mit bis zu 50 TeilnehmerInnen und einem grünen Nikolaus ein "Zuhause" für fair gehandelte Produkte.

Die GRAS besucht Einrichtungen und Personen, um sich mit Geschenkskörben (zur Verfügung gestellt von TransFair) für ihren Einsatz für den fairen Handel zu bedanken, oder um aufzufordern, vermehrt in diesem Bereich tätig zu werden.

Alle die mittanzen wollen, sind herzlich dazu eingeladen. Gemeinsam tanzen für eine faire Welt.

Termin: Mittwoch, 4. Dezember 2002

Routenbeschreibung:
Treffpunkt 16 Uhr: Hauptuni, Rampe
ca. 16 Uhr 15: Besuch von Rektor Winckler, Uni Wien
ca. 16 Uhr 45/17 Uhr: Parlament: Eva Glawischnig und Ulrike Lunacek (Grüne)

weitere Stationen: "Platzl" in der Spittelberggasse, SOS-Mitmensch, Institut für Ökologie und Nachhaltigkeitsentwicklung, Café Macken, Biopavillon am Naschmarkt, HochschülerInnenschaft der TU Wien.

Ende: Schikaneder (Margaretenstr. 24, 1040 Wien), "Gipfelfest" der ÖH Uni Wien, ca 19h

Rückfragen & Kontakt:

Fabian Michaela
0664/4356444

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001