SPÖ Oberösterreich:Wechsel im Bundesrat

Werner Stadler folgt Ferdinand Gstöttner nach

Der Landesparteivorstand der SPÖ Oberösterreich stimmte heute einstimmig für den Schärdinger Bezirksparteivorsitzenden Werner Stadler als neuen Bundesrat. Stadler wird damit Nachfolger des bisherigen Bundesrats und Schärdinger Bürgermeisters Ferdinand Gstöttner, der auf eigenen Wunsch nicht nur aus dem Bundesrat ausscheidet, sondern auch als Bürgermeister nicht mehr kandidieren wird. Der Wechsel im Bundesrat erfolgt am 19. Dezember.

Werner Stadler, Personaldisponent im ÖBB-Wagendienst, ist 46 Jahre alt. 1989 wurde er Ortsparteivorsitzender, 1995 dann Gemeindevorstand in Wernstein. Seit 30. November 2001 ist Werner Stadler Vorsitzender der Bezirksparteiorganisation Schärding.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Pressereferat
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40002