Neues Wirtschaftsportal für Niederösterreich

LR Gabmann: www.loweraustria.biz ist immer topaktuell

St.Pölten (NLK) - Landesrat Ernest Gabmann präsentierte heute in der Kunsthalle Krems das Wirtschaftsportal Niederösterreich. "Ab sofort startet das modernste Online-Service- und Informationssystem in Österreich, das Wirtschaftsportal Niederösterreich. Zigtausende Topinformationen können von der Website www.loweraustria.biz angesteuert werden", erklärte Gabmann stolz.

Das Portal stellt eine digitale Plattform dar, in der die Wirtschaft Niederösterreichs prä-sentiert wird. Unternehmensstandorte, Wirtschaftsparks, Wirtschaftsdaten, Förderungen, aber auch "Softfacts" wie Lebensqualität und Freizeitmöglichkeiten sind enthalten. Weiters gibt es Informationen zu den Themenbereichen Forschung, Ausbildung, Kooperationen sowie Kultur & Freizeit, die durch weiterführende Links ergänzt werden. Die digitale Plattform wurde von Eco Plus, Niederösterreichs Regionalentwicklungsagentur, in Auftrag gegeben.

"Das Wirtschaftsportal Niederösterreich ist die Plattform für Unternehmer und Investoren im Internet und präsentiert das Land Niederösterreich als internationale Top-Region mit innovativer Standort- und Technologiepolitik", erklärte Gabmann. Informationsbeschaffung und -bereitstellung habe für das Wirtschaftsportal Niederösterreich äußerste Priorität. Neben unternehmensspezifischen Informationen biete das Wirtschaftsportal Niederösterreich auch noch einen Web-Guide mit einer großen Anzahl von Links zu interessanten Angeboten und Informationen im Internet. Gabmann: "Mit einem Klick kann man spezielle EU-Informationen oder aktuelle Ausschreibungen abrufen."

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12174

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0012