100. Kindergartenführung in der U-Bahn

Wien (OTS) - Im Oktober haben die Wiener Linien damit begonnen, spezielle Kindersicherheitsführungen in der U-Bahn für Kindergärten zu veranstalten.
Das Projekt fand regen Anklang. Viele PädagogInnen aus städtischen und privaten Kindergärten nützten das kostenlose Serviceangebot der Wiener Linien bereits und meldeten sich mit ihren Schützlingen für die Kindergartenführungen an.
Die Wiener Linien möchten durch diese Initiative den PädagogInnen und den Kindergruppen zu mehr Sicherheit in der U-Bahn verhelfen, und aufzeigen, wie diese mit den Kleinen am besten im U-Bahn-Netz unterwegs sind, welche Notrufeinrichtungen es gibt, und wie man diese im Ernstfall benützt.
Am 29. November 2002 fand bereits die 100. Kindergartenführung in der U-Bahn-Station Spittelau statt.

Die Kindergartenführungen werden aber auch 2003 weiter fortgesetzt, da schon viele Voranmeldungen dafür bei den Wiener Linien eingelangt sind. (Schluss) wstw

Rückfragen & Kontakt:

Brigitte Gindl
Wiener Linien GmbH & Co KG / Pressestelle
Tel.: 01/7909-42210
Fax: 01/7909-42209
brigitte.gindl@wienerlinien.co. at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001