Rauch-Kallat: Erweiterung historische Chance für Österreich

Bei dieser grundlegenden Frage für unser Land muss Parteitaktik in den Hintergrund treten

"Wer die Erweiterung der europäischen Union als historische Chance auf dauerhaften Frieden und Wohlstand für unser Land erkennt, muss vor dem EU-Gipfel in Kopenhagen auch dementsprechend handeln. Das gilt für alle Parteien im österreichischen Parlament", sagte heute, Sonntag, ÖVP-Generalsekretärin Abg. z. NR Maria Rauch-Kallat.****

Für die Volkspartei sei die EU-Erweiterung jedenfalls "ein Herzstück" ihrer Politik. "Wir sind für die Erweiterung, weil sie Österreich nützt, und wir würden nie auf die Idee kommen, diese Position vom Verhalten anderer Parteien abhängig zu machen, denn bei einer so grundlegenden Frage für das ganze Land muss die Parteitaktik in den Hintergrund treten", schloss die Generalsekretärin.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001