euro adhoc: Scholz & Friends AG / Scholz & Friends - Vorstand mit Restrukturierung zufrieden (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Berlin, 29. November 2002 - Die Scholz & Friends AG setzt ihren Umbau zu einem europaweit tätigen Kommunikationsdienstleister konsequent fort. Der Vorstand zeigt sich mit dem voraussichtlich positiven operativen Ergebnis für 2002 angesichts der weltweit schwachen Situation am Kommunikationsmarkt zufrieden.

Vor diesem Hintergrund hat sich der Vorstand entschlossen, dem Beispiel vieler anderer Unternehmen folgend, Goodwill-Sonderabschreibungen vorzunehmen. Durch diese nicht liquiditätswirksame Entscheidung wird das EBIT in diesem Jahr negativ ausfallen (2001: 1,4 Mio. Euro). Der Umsatz wird planmäßig leicht unter dem des Vorjahres liegen (2001: 74,4 Mio. Euro).

Für das laufende Geschäftsjahr wird die Scholz & Friends AG wie auch im Vorjahr ein positives operatives Konzernergebnis EBITA ausweisen, jedoch liegt der Wert voraussichtlich unter dem Vorjahresniveau (2001: 6,6 Mio. Euro). Durch zahlreiche Etatgewinne und die erfolgreiche Umstrukturierung erwartet der Vorstand eine sehr gute Ausgangsposition, um in dem weiterhin schwierigen Umfeld 2003 ein gutes Ergebnis vorlegen zu können.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 29.11.2002
---------------------------------------------------------------------

Emittent: Scholz & Friends AG
Chausseestr. 8E
DE-10115 Berlin
Tel: +49(0)30 5900530
FAX: +49(0)30590053299
Email: ir@s-f.com
WWW: http://www.s-f.com
ISIN: DE0006972805
WKN: 697280
Indizes: CDAX Gesamtindex
Börsen: Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse,
Bayerische Börse, Berliner Wertpapierbörse, Hamburger
Wertpapierbörse; Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Werbung
Sprache: Deutsch

Stefanie Frey, Investor Relations
Tel.: 030/590053-114
stefanie.frey@s-f.com
Tel: +49(0)30 5900530
FAX: +49(0)30590053299
Email: ir@s-f.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006